Der Malawisee

  • Der Bodensee zum Vergleich
  • Größe ca.: 536 km²
  • Länge ca.: 69 km
  • Breite ca.: 14 km
  • Tiefste Stelle: 251,14 m

 

  • Der Malawisee (Lake Nyasa) ist der – drittgrößter See in Afika
    Größe in km² ca.: 29.600 km² - 55mal größer als der Bodensee.
  • Länge ca. : 560 km
  • Breite ca.: 50 km im Durchschnitt
    Breiteste Stelle ca.: 80 km
    Tiefste Stelle ca.: 704 m
    Mittlere Tiefe ca.: 292 m
    Ort, Lage: Ostafrikanischer Grabenbruch
    Wasserbeschaffenheit: Stets klar
    Besonderheiten: Fischartenreichster See der Erde
    Anreinerstaaten und Seefläche:
    Republik Malawi:
    (seit 1964 unabhängig von Großbritannien) 24.208 km²
    Einwohner: 10.702.000
    Hauptstadt: Lilongwe
    Mosambik: 5.392 km²
    Vereinigte Republik Tansania: Uferbereich
    Gefahren: 1. Nilpferde, 2. Krokodile
    weitere Überraschungen: Seepythons und größere Varane

Entdecker: 1859 Der schottische Missionar David Livingstone entdeckt

den von ihm so genannten Nyassasee

und weckt das Interesse seiner Landsmänner mit Erzählungen

über den"See der Sterne".